Ursula Meiler

Methoden des Prozess- und Qualitätsmanagements

“Unsere Welt besteht aus Rädern, die nicht ineinandergreifen.”
Antoine de Saint-Exupéry

header_bg

left_endcap

right_endcap

panel_tl

panel_tr

UM_lr

Nach meinem Studium an der Fachhochschule Fresenius in Wiesbaden begann ich bei der Firma Michelin in  Karlsruhe zu arbeiten. Mein Werdegang  führte mich entlang des Produktentstehungsprozesses, begonnen bei den Rohstoffen, über die Halbfabrikate, Metallverarbeitung, den Rohreifen  zu den  gekochten  Reifen.  Als stellvertretende Qualitätsmanagerin  und  Leiterin der Rohreifenkonzeption,  lagen die Industrialisierung  der Reifen,  die Qualitätsplanung, Festlegung von Qualitätsmanagementmethoden sowie das Dokumentenmanagement in meiner Verantwortung.
Seit 2002 bin ich freiberuflich als beratende Ingenieurin tätig.  Dies ermöglicht mir Familie und Beruf zu verbinden. Für statistische Methoden bin ich zugelassene Referentin der DGQ und des VDA und an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft gebe ich Excelkurse.
Ehrenamtlich engagiere ich mich als aktives Mitglied und Delegierte der DGQ, sowie als Jugendwartin des Golf Club Johannesthals und Elternvertreterin.

Ausbildung und Qualifikationen

  • DGQ-Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin
  • FMEA-Moderator (Animateur AMDEC – Michelin)
  • DGQ-Instruktor für statistische Methoden
  • DGQ-Qualitätstechnik II
  • Dipl. Ing. im Fachbereich Chemie, Gebiet Chemische Technik

panel_bl

panel_br

www.mpqm.de

[Home] [Leistungen] [Profil] [Referenzen] [Kontakt]

[Impressum]

©mpqm 2011-2013. All Rights Reserved.